Beiträge

AIP Kakao

AIP-Kakao

AIP Kakao

Carobkakao mit Kokosmilch – eine Alternative zu Schokoladenkakao im Autoimmunprotokoll Paleo

Ein Kakao-Getränk im Autoimmun Protokoll Paleo (AIP) ?

Ich schicke es gleich vorweg, natürlich kommt in dieses Getränk weder Kakao, noch Milch. Unser Getränk besteht aus Carob und Kokosmilch. Und ja, Carobpulver sieht Kakopulver sehr ähnlich und färbt in der Milch auch braun, aber es schmeckt nur sehr entfernt nach Schokolade. Fakt ist, es hat einen sehr eigenen Geschmack, den man am besten mit karamellig-süß beschreiben kann.

Carobpulver ist das getrocknete und vermahlene Fruchtfleisch der Schoten des Johannisbrotbaumes. Oha, werden da manche sagen, Schoten sind ja eine Form der Saaten und dazu gehört alles noch zur Familie der Leguminosen, also sollte es doch im AIP tabu sein!

Sarah Ballantyne, die wohl die ausführlichsten Forschungen zum Thema erlaubte und nicht erlaubte Lebensmittel im Autoimmun Protokoll Paleo gemacht hat, sortiert Carob allerdings unter AIP tauglich ein. Begründet wird dies damit, dass nur das Fruchtfleisch der Schoten verwendet wird, nicht die Schoten selbst und nicht die Kerne. Also wollen wir nicht päpstlicher sein, als der Papst und nutzen die Gelegenheit uns einen AIP tauglichen Ersatzkakao zu brauen. Gerade in der Winterzeit ist ein warmes, cremig-süßes Getränk als sogenanntes Soulfood oder auch schlicht als Kuchenersatz willkommen.

Carob als koffeinfreier Kakaoersatz

Carob als koffeinfreier Kakaoersatz

Das Pro und Contra zu Carob

Pro:

  • Carob ist im AIP erlaubt
  • Carob ist koffeinfrei und theobrominfrei
  • Carob ist laktosefrei
  • Carob ist glutenfrei
  • Carob ist fettarm ( was uns weder im AIP, noch bei der Paleoernährung oder in der Low Carb Ernährung interessiert)
  • Carob soll calciumreich sein
  • Carob ist ballaststoffreich ( was für manch einen angeschlagenen Darm auch ein Nachteil sein kann)

Contra:

  • Carob ist mit 52 g Kohlenhydraten pro 100 g Pulver stark zuckerhaltig. Es eignet sich daher auch als Süßungsmittel zum Backen und sollte besonders im AIP und bei Blutzuckerproblemen sparsam eingesetzt werden. Wer daher gedacht hat mit dem AIP Kakao ein Getränk für den täglichen Konsum gefunden zu haben, den muss ich hier enttäuschen. Der AIP-Kakao fällt unter das Thema Süßspeise, selten genossen durchaus einmal erlaubt, täglich besser nicht.
  • Carob kann daher bei einer Fruktoseintoleranz die eigene Verträglichkeitsschwelle für Fruktose überschreiten
  • Carob ist durch seinen hohen Ballaststoffanteil oft nicht gut verträglich für Menschen mit empfindlichen Därmen
  • Zur Histaminverträglichkeit von Carobpulver habe ich sehr unterschiedliche Angaben gefunden. Von sehr histaminreich bis histaminarm waren alle Empfehlungen dabei. Hier gilt, wie immer, besonders gut auf seinen Körper und seine individuellen Reaktionen zu achten

Zum Rezept für den AIP-Kakao:

Kokosmilch und Carob erwärmen

Kokosmilch und Carob erwärmen

AIP-Kakao

AIP-Kakao

Wer nicht gerade in der Eliminationsphase des AIP ist, kann bei Unverträglichkeit von Kokosmilch auch andere Pflanzenmilchsorten versuchen. Ich habe allerdings nicht ausprobiert, ob dann das Rezept noch so gut funktioniert.

Die Schaumhöhe kann je nach Kokosmilch und Mixer variieren.

AIP-Kakao
Vorbereitungszeit
2 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Arbeitszeit
7 Min.
 

Ein AIP kompatibles Rezept für ein Kakaoersatzgetränk.

Laktosefrei und glutenfrei, allerdings mit einem natürlich hohen Zuckergehalt.

Gericht: Getränk
Portionen: 1
Autor: Anke Komorowski - ernaehrungsbausteine.de
Zutaten
  • 1 EL Carobpulver ohne Zusätze
  • 1 gestrichener TL Zimt
  • 150 ml Wasser
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 Prisen Koskosblütenzucker
Anleitungen
  1. Alle Zutaten, bis auf den Kokosblütenzucker, bei mittlerer Hitze in einem Topf erwärmen. Die Flüssigkeit nicht zu heiß werden lassen, es sei denn, man möchte nach dem anschließenden Durchgang im Mixer die ganze Küche putzen, weil der Deckel des Mixers durch die zu heiße Flüssigkeit abgeflogen ist. 😉

    Kokosmilch und Carob erwärmen
  2. Die warme (!) Flüssigkeit in einen Hochleistungsmixer mit ausreichend großem Behälter geben und auf höchster Stufe kurz aufmixen.

    Wer keinen Hochleistungsmixer hat, kann auch ein hohes Gefäß und einen Elektroquirl oder Pürierstab nehmen, allerdings bekommt man dann nicht soviel Schaum.

    AIP-Kakao
  3. Die durchgemixte Flüssigkeit in ein Glas oder Tasse füllen und den Kokosblütenzucker sparsam aufstreuseln. Zimtfreunde können auch noch etwas Zimtpulver aufstäuben.

    Aufgeschäumter AIP Kakao mit Kokosblütenzucker
  4. Meine Hinweise zu Intoleranzen in diesem Rezept sind ohne Gewähr, denn jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeitsschwelle.

    Nehmen Sie bitte meine Hinweise als Anregungen und Ihren eigenen Körper als Richtschnur.

    Guten Appetit!

Aufgeschäumter AIP Kakao mit Kokosblütenzucker

Aufgeschäumter AIP Kakao mit Kokosblütenzucker

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017

 

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen? Bestellen Sie doch meinen Newsletter und bleiben bei neuen Veröffentlichungen immer auf dem Laufenden!

Oder folgen Sie mir auf Instagram, wo ich mehrfach wöchentlich Inspirationen aus meiner eigenen täglichen Ernährung  gebe.

Auch auf Pinterest und Facebook bin ich vertreten! Gerne dürfen Sie meine Pins und Blogbeiträge teilen!

Ich freue mich auf Sie!

Gerne können Sie Ihre Erfahrungen mit dem Rezept oder Ihre Fragen in die Kommentare schreiben!

Hausgemachte Hühnersuppe - Ein Küchenklassiker

Hausgemachte Hühnersuppe

Hausgemachte Hühnersuppe - Ein Küchenklassiker

Hausgemachte Hühnersuppe – Ein Küchenklassiker

Hausgemachte Hühnersuppe – Ein richtiges Soulfood!

Ist es kalt und schubbelig draußen? Fängt die Nase an zu jucken und die Knochen schmerzen? Dann ist Zeit für eine gute, heiße Hühnersuppe. Der Küchenklassiker schlechthin! Er wird heutzutage immer noch gerne bei Erkältungen empfohlen, aber leider nimmt sich kaum einer mehr die Zeit sie frisch zuzubereiten. Das wird sich hoffentlich jetzt ändern, denn selbstgemachte Hühnersuppe schmeckt einfach unvergleichlich gut und lässt sich für müde und kranke Momente im Leben, bei denen man nicht so gerne kocht, auch wunderbar einfrieren.

Hausgemachte Hühnersuppe - Gesund und Lecker!

Hausgemachte Hühnersuppe – Gesund und Lecker!

Ist die Wirksamkeit einer Hühnersuppe bei Erkältungen wissenschaftlich erwiesen?

Hühnersuppe hilft bei Erkältungen, zumindest ist dies eine weitverbreitete Ansicht. Es werden auch immer einige Studien dazu angegeben. Das Problem dabei:  Dort geht es in der Mehrzahl um Einzelkomponenten, die auch in Hühnersuppe vorkommen. In vitro wurde beobachtet, dass Hühnersuppe Stoffe enthält, die die weißen Blutkörperchen aktivieren. Genaue Studien speziell zu Hühnersuppe gibt es, soviel ich weiss, aber nicht.(siehe:1;2;3)

Ich bin allerdings der Meinung, dass Studien immer nur einen Teil der Wahrheit ausmachen. Den wichtigeren Aspekt liefert mir mein eigener Körper. Und der sagt mir, dass ihm eine heiße Hühnersuppe gut schmeckt und er sich wieder angenehm wohlig warm fühlt, wenn er Hühnersuppe bekommen hat.  Und wenn meine 93-jährige Mutter sich erkältet hat und meine Schwester oder ich ihr echte Hühnersuppe kochen, ist es auch immer ein Zeichen der Liebe und Zuneigung. Daher ist Hühnersuppe für mich ein Soulfood, ein Essen, was nicht nur schmeckt, sondern auch der Seele gut tut.

Diese hausgemachte Hühnersuppe ist daher:

  • AIP geeignet,
  • Paleo geeignet,
  • Low Carb geeignet,
  • CleanEating passend,
  • Milchfrei,
  • Kaseinfrei,
  • Glutenfrei,
  • bedingt Fruktoseintoleranz geeignet,
  • geeignet bei Laktoseintoleranz,
  • Menschen mit Histaminintoleranz  müssen hier die Verträglichkeit, wie immer, besonders gut austesten, oft ist es hilfreich ein wirklich ganz frisches Suppenhuhn zu nehmen und es im Schnellkochtopf zu kochen.
    Hühnersuppe vom Freilaufhuhn

    Gemüse plus Freilaufhuhn gleich leckere Hühnersuppe!

    Gemüse für die Hühnersuppe

    Gemüse für die Hühnersuppe

    Hühnerfleisch für die Hühnersuppe

    Hühnerfleisch für die Hühnersuppe

Und hier gibt es endlich das Rezept für meine hausgemachte Hühnersuppe:

Hausgemachte Hühnersuppe
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit
2 Stdn.
 

Hausgemachte Hühnersuppe - Ein echtes Soulfood

Autoimmunprotokoll Paleo geeignet

Paleo, Low Carb, Clean Eating

Gericht: Soup
Portionen: 8
Autor: Anke Komorowski - Ernährungsbausteine
Zutaten
  • 1 frisches Suppenhuhn, möglichst ehemals freilaufend
  • 2x das Grüne vom Lauch
  • 1/2 Knoblauchknolle
  • 2 kleine Möhren
  • 1 mittelgroße Petersilienwurzel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Stück Ingwer
  • 10 Pimentkörner, beim AIP weglassen
  • 1 Stück Knollensellerie
Oberes ist zum Kochen der Brühe. Jetzt kommen die Gemüsezutaten und Gewürze für den zweiten Teil der Herstellung:
  • 1,5 kg gemischtes Gemüse in unterschiedlichen Gewichtsanteilen. So, wie es gerade im Haus ist.
  • Sellerie
  • Petersilienwurzel
  • Möhren
  • Lauch
  • Mairübchen
  • Grüne Bohnen
  • Pastinaken
  • Salz
  • Pfeffer, beim AIP weglassen und mit scharfem Olivenöl würzen
  • 2 EL Olivenöl fruchtig-scharf
  • 1 Bund Petersilie
Anleitungen
  1. Alle Zutaten des oberen Rezeptteils in einen 5-Liter Schnellkochtopf geben, Wasser bis zur Obergrenze auffüllen und 1 Stunde kochen.

    Wer keinen Schnellkochtopf hat, gibt 2-3 Liter Wasser mit den Zutaten in einen großen Topf und kocht alles zwei bis drei Stunden.

    Hühnersuppe vom Freilaufhuhn
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse aus dem zweiten Rezeptteil in kleine Würfel schneiden.

    Gemüse für die Hühnersuppe
  3. Wenn die Brühe fertig ist, alle Einlagen mit einem Schaumlöffel heraus nehmen.

    Hühnerbrühe
  4. Das vorbereitete Gemüse aus Rezeptteil 2  zwanzig Minuten in der Brühe kochen lassen. In der Zwischenzeit das Hühnerfleisch von den Knochen lösen, kleinschneiden und extra stellen.

    Hühnerfleisch für die Hühnersuppe
  5. Das kleingeschnittene Hühnerfleisch zu der Gemüse-Hühnerbrühe geben, alles würzen und mit kleingeschnittener Petersilie garnieren.

    Der Küchenklassiker - Hausgemachte Hühnersuppe
  6. Meine Hinweise zu Intoleranzen in diesem Rezept sind ohne Gewähr, denn jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeitsschwelle.

    Nehmen Sie bitte meine Hinweise als Anregungen und Ihren eigenen Körper als Richtschnur.

    Guten Appetit!

    Hausgemachte Hühnersuppe - Gesund und Lecker!
Der Küchenklassiker - Hausgemachte Hühnersuppe

Der Küchenklassiker – Hausgemachte Hühnersuppe

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen? Bestellen Sie doch meinen Newsletter und bleiben bei neuen Veröffentlichungen immer auf dem Laufenden!

Oder folgen Sie mir auf Instagram, wo ich mehrfach wöchentlich Inspirationen aus meiner eigenen täglichen Ernährung  gebe.

Auch auf Pinterest und Facebook bin ich vertreten! Gerne dürfen Sie meine Pins und Blogbeiträge teilen!

Ich freue mich auf Sie!

Gerne können Sie Ihre Erfahrungen mit dem Rezept in die Kommentare schreiben!

Links:
(1) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/359266 Effects of drinking hot water, cold water, and chicken soup on nasal mucus velocity and nasal airflow resistance.
(2) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24916173 Use of home remedies: a cross-sectional survey of patients in Germany.
(3) https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%BChnersuppe Hühnersuppe
Kokosjoghurt Rezept

Kokosmilchjoghurt, eine milchfreie Alternative

Kokosjoghurt Rezept

Rezept Kokosjoghurt

Rezept Kokosmilchjoghurt: Cremig, milchfrei, lecker

Sie suchen eine  einfache und leckere Alternative zum normalen Milchjoghurt, weil Sie das AIP (Autoimmunprotokoll Paleo) machen oder unter einer Kasein- oder Laktoseunverträglichkeit leiden? Dann ist mein einfach zu machender Kokosjoghurt eine prima Alternative.

Bei Joghurt aus Kokosmilch muss man sich allerdings im Klaren darüber sein, dass er wohl geschmacklich den herkömmlichen Milchjoghurt ersetzen kann, aber nicht den Eiweiß- und Kalziumgehalt. Dafür ist der Kokosjoghurt fetthaltiger und er enthält weniger Kohlenhydrate. Dies macht ihn besonders für die ketogene oder Low Carb Ernährung geeignet.

Im Grunde wird Kokosjoghurt genauso zubereitet wie Joghurt aus Milch. Man braucht probiotische Bakterien und Kokosmilch anstelle von Kuh- oder anderer tierischer Milch. Dazu kommt eine Wärmekomponente durch einen stromlosen oder mit Strom betriebenen Joghurtbereiter. Ich habe schon seit Jahren einen stromlosen Joghurtbereiter, die Wärmekomponente wird mit kochendem Wasser erzeugt.

Für unsere Zwecke hier sind Joghurtbereiter, die den Joghurt bereits in Portionsgläser herstellen eher unpraktisch, denn

Joghurtbereiter

Stromloser Joghurtbereiter

Joghurt aus Kokosmilch ist nach Zubereitung sehr dünnflüssig und es empfiehlt sich daher ihn anzudicken.

Kokosmilchjoghurt möchte angedickt werden

Ich mache es am liebsten mit Gelatine vom Bioschwein, die obendrein noch gut für unsere eigenen Knorpel und Gelenke ist. Alternativ kann auch Agar Agar benutzt werden, dann würde dieser Joghurt sogar veganen Ansprüchen genügen.

Gelantine und Probiotika für Kokosjoghurt

Gelatine und probiotische Kapseln zur Herstellung von Kokosjoghurt

Die nötigen Probiotika kann man als spezielle Joghurtbakterien online kaufen, wobei es auch da wichtig ist auf die Zusatzstoffe zu achten.

Ich habe mich nach vielen Experimenten dazu entschlossen, den Inhalt meiner probiotischen Kapseln zu nehmen. Die vertrage ich gut und es gibt für mich keinerlei Probleme, im Gegenteil, ich konnte feststellen, dass diese zusätzlichen Portionen meiner Verdauung durchaus gut tun. Allerdings nehme ich hier nicht nur eine Messerspitze oder eine Kapsel meiner Probiotika, sondern den Inhalt von sechs Kapseln. Damit erzeuge ich einen ganz leicht säuerlichen Geschmack der Kokosmilch. Ich nehme das Probiotikum Bactoflor 10/20, damit ist mein Kokosjoghurt gemacht. Experimentieren Sie einfach mit Ihrem Probiotikum, sofern es Lacto- und Bifidobakterien enthält oder kaufen Sie eine zu Ihnen passende Joghurtbakterienmischung.

Dieser Kokosmilchjoghurt ist:

  • AIP geeignet,
  • Paleo geeignet,
  • Low Carb geeignet,
  • Milchfrei
  • Kaseinfrei
  • Glutenfrei
  • Fruktoseintoleranz geeignet,
  • geeignet bei Laktoseintoleranz,
Kokosjoghurt andicken

Aufgelöste Gelatine in den fertigen Joghurt rühren

Milchfreier Kokosjoghurt

Milchfrei, weiß und cremig – Kokosjoghurt

Kokoksmilchjoghurt
Arbeitszeit
15 Min.
 

Eine milchfreie Joghurtalternative - Kokosmilchjoghurt

Gericht: Dessert
Autor: Anke Komorowski - ernaehrungsbausteine.de
Zutaten
  • 1 Liter Kokosmilch
  • 6 Kapseln Probiotikum Bactoflor 10/20 (für mich verträglich) oder anderes gut verträgliches Probiotikum oder Joghurtbakterien für 1 Liter Flüssigkeit
  • 1 Tüte Biogelatine vom Schwein für 500ml Flüssigkeit
  • 1 Joghurtbereiter
Anleitungen
  1. Kokosmilch in das Zubereitungsgefäß des Joghurtzubereiters geben und mit dem Inhalt des Probiotikums vermischen.

    Kokosmilch aus der Dose sollte vorher leicht erwärmt und mit einem Mixer gut durchgemischt werden, so dass sich eine homogene Masse ergibt.

    Kokosjoghurt Rezept
  2. Das Joghurtgefäß mit dem künftigen Kokosmilchjoghurt in den Joghurtbereiter geben und in Betrieb nehmen. Die Flüssigkeit muss nicht vorher erwärmt werden. Mein Joghurtbereiter funktioniert mit kochend heißem Wasser, was unter das Joghurtgefäß gefüllt wird. Diese Wärme ist ausreichend.

  3. Über Nacht, aber mindestens 12 Stunden im Joghurtbereiter lassen.

    Joghurtbereiter
  4. Gelatine nach Anweisung in etwas Wasser vorquellen lassen und dann in ca. sechs Esslöffeln Joghurtflüssigkeit bei ganz sanfter Wärme vorsichtig auflösen.

    Mit einem Schneebesen vorsichtig unter die gesamte Flüssigkeit rühren.

    Kokosjoghurt andicken
  5. Joghurt mindestens sechs Stunden in den Kühlschrank stellen, danach ist der Kokosmilchjoghurt stichfest. Wer es cremiger haben möchte, mixt den fertigen Joghurt noch einmal kurz vor Anwendung durch.

    Dieser Joghurt schmeckt cremig und kann sehr gut mit frischem Obst gegessen werden oder als Grundlage für eine Salatsoße dienen. Durch den hohen Fettgehalt braucht er in der Regel auch keine Süßungsmittel.

    Kokosjoghurt mit Blaubeeren und Nektarine
  6. Meine Hinweise zu den Probiotika und Intoleranzen in diesem Rezept sind ohne Gewähr, denn jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeitsschwelle.

    Nehmen Sie bitte meine Hinweise als Anregungen und Ihren eigenen Körper als Richtschnur.

Kokosjoghurt mit Blaubeeren und Nektarine

Kokosjoghurt mit Blaubeeren und Nektarine

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen? Bestellen Sie doch meinen Newsletter und bleiben bei neuen Veröffentlichungen immer auf dem Laufenden!

Oder folgen Sie mir auf Instagram, wo ich mehrfach wöchentlich Inspirationen aus meiner eigenen täglichen Ernährung  gebe.

Auch auf Pinterest und Facebook bin ich vertreten! Gerne dürfen Sie meine Pins und Blogbeiträge teilen!

Ich freue mich auf Sie!

Gerne können Sie Ihre Erfahrungen mit dem Rezept in die Kommentare schreiben!

Obst und Gemüse im August

Gemüsekorb im August

Obst und Gemüse im August

Gemüsekorb im August

Saisonales Gemüse und Obst im August

Der August ist einfach eine traumhafte Zeit für Obst und Gemüse. Die Ernten sind im vollen Gange und wer jetzt eine Ernährungsumstellung auf viel frisches und saisonales Gemüse wagt, hat es leicht.

Der Vorteil von saisonalem Gemüse ist, dass es weniger Nährstoffe aufgrund langer Transportwege verliert und es wunderbar an unsere Gegend angepasst ist. Dies macht es weniger anfällig für Schädlinge und es muss nicht soviel gespritzt werden.

Schlagen Sie also reichlich zu, wenn es auf Ihrem Bauernmarkt Gemüse und Obst aus regionalem Anbau gibt. Oftmals spritzen Bauern vor Ort nicht, viele haben nur kein Biozertifikat, weil es für ihre produzierten Mengen zu teuer ist. Viele Bauern beantworten Fragen gerne.

Ich habe heute gut 30 verschiedene Obst- und Gemüsesorten zur Auswahl. Vieles davon habe ich selbst angebaut und der Geschmack dieser robusten Freilandsorten ist einfach unvergleichlich gut.

Legen wir also los!

 

Saisongemüse im August

Saisongemüse im August

Saisonales Gemüse im August

Regionaler Freilandanbau:

  • Rote Möhren
  • Gelbe Zwiebeln
  • Frische Kartoffeln
  • Wirsing
  • Spitzkohl
  • Rote Beete
  • Tomaten
  • Grüne Bohnen
  • Gurken
  • Salat
  • Sellerieknolle
  • Fenchel
  • Mairübchen
  • Mangold
  • Zucchini
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Lauchzwiebeln
  • Kürbis
Grüne Bohnen

Grüne Bohnen – Eigene Ernte

Dazu gekauft:

  • Blumenkohl
  • Broccoli
  • Knoblauch
  • Champignons
  • Avocado
  • Süßkartoffeln
  • Porree
Frischer Knoblauch, Tomaten, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Sellerie im August

Frischer Knoblauch, Tomaten, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Sellerie im August

Saisonales Obst:

  • Blaubeeren
  • Eierpflaumen
  • Pflaumen ( eignen sich wunderbar für meinen Obstcrumble)
  • Weintrauben
  • Nektarinen
  • Pfirsiche
  • Birnen
  • Frühäpfel
Saisonale Gemüsevielfalt im August

Gemüsevielfalt im August

Da ich meine saisonale Ernte gar nicht auf einmal verspeisen kann, ist in dieser Zeit auch Vorkochen und Einfrieren angesagt. Aus Tomaten wird Tomatensoße, aus Zucchini Zucchiniauflauf, verschiedenes Gemüse wird gemischt und zu Röstgemüse verarbeitet, aus Petersilie wird Pesto.

Wer keine Probleme mit Histaminintoleranz hat, wie ich, kann wunderbar Möhren und Kohl fermentieren und hat in einigen Wochen ein selbstgemachtes Probiotikum.

Probieren Sie einmal ein neues Gemüse! Wenn nicht jetzt, wann dann?

Schreiben Sie mir gerne in den Blog, welches Gemüse Sie noch nie gegessen haben und gerne ausprobieren möchten.

Tomaten - saisonales Gemüse im August

Tomaten aus eigener Ernte

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017

 

Lammbraten mit Röstgemüse

Lammbraten mit Röstgemüse

Lammbraten mit Röstgemüse

Lecker und einfach – Lammbraten mit Röstgemüse

Einfaches Rezept für alle kleinen Braten:

Lammbraten mit Röstgemüse

Einen Braten umgibt immer die altmodische Aura eines Gerichtes für Sonntage, dass viel Zeit und Vorbereitung benötigt. So lecker der gute alte Sonntagsbraten auch war, er hat es in der heutigen Zeit schwer.

Dabei braucht er zwar seine Zeit im Ofen, aber da gart er von alleine und braucht nicht ständig beaufsichtigt zu werden. Zur Vorbereitung braucht man eigentlich nur die Zeit, die es zum Gemüseschnippeln braucht.

Dieses einfache Grundrezept kann man mit verschiedenen, kleinen Braten von ca. ein bis zwei Kilo Gewicht machen. Wichtig ist gutes Fleisch zu nehmen, denn nur dieses hat wirklich noch einen guten Eigengeschmack und braucht eigentlich keine große Würze. Gutes Fleisch ist für mich Weidefleisch, d.h. das Tier hatte artgerechten Freilauf und artgerechtes Futter. Wer mehr über Weidefleisch wissen will, für den ist diese Website bestimmt interessant: weidefleisch.org

Lammbraten mit Knochen vom Weidelamm

Lammbraten mit Knochen vom Weidelamm

Mein Lammbraten kommt von einer Bäuerin aus der Nachbarstadt, deren Tiere frei laufen. Die Lämmer werden erst als Weidelämmer geschlachtet und noch nicht als Milchlämmer, d.h. sie sind zu dem Zeitpunkt schon von den Müttern entwöhnt und etwas größer.

Ein sehr nützliches Utensil, wenn man häufiger Braten machen will und wenn die Braten an unterschiedlichen Stellen nicht gleich dick sind, ist ein Fleischthermometer. Man pikst es mit der Spitze in das Fleisch, es zeigt einem die Temperatur im Inneren an und ist zugleich mit Zeichen versehen, die einem die perfekte Garzeit für die jeweilige Tiergattung anzeigt. Ich möchte es nicht mehr missen.

AIPler (Menschen. die das Autoimmunprotokoll Paleo machen) könne dieses Bratenrezept auch machen, lediglich sollte anderes Gemüse genutzt werden. Paprika sind Nachtschattengewächse und daher beim AIP vorerst raus. Die Paprika in diesem Rezept können sehr gut durch zwei Süßkartoffeln oder eine Zucchini und eine Rote Beete ersetzt werden.

Bei diesem Braten ist keine Soße dabei, aus gutem Fleisch schmeckt er auch ohne Soße. Wer trotzdem eine Bratensoße haben möchte, kann die doppelte Menge Gemüse machen, die eine Hälfte zum Schluss mit etwas Kokosmilch oder Sahne pürieren und nach Wunsch mit etwas Stärke abbinden.

Ich habe keine Beilagen wie Reis, Kartoffeln, Nudeln oder Klöße dabei, aber jedem ist freigestellt sie sich dazu zu machen.

Die übriggebliebenen Bratenschreiben lassen sich gut einfrieren.

Dieser Lammbraten mit Röstgemüse ist:

  • AIP geeignet, wenn Paprika durch anderes Gemüse ersetzt wird
  • Paleo geeignet,
  • Low Carb geeignet,
  • Laktosefrei,
  • Glutenfrei,
  • Getreidefrei,
  • Clean Eating geeignet,
  • Bei Intoleranzen auf bestimmte Gemüse können diese auch durch anderes Wurzel- oder Kohlgemüse ersetzt werden.
Knuspriger lammbraten mit Gemüse Low Carb, Paleo, Clean Eating

Knuspriger Braten und würziges Gemüse – Was will man mehr?

Lammbraten mit Röstgemüse
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 25 Min.
 

Ein einfaches Rezept für alle kleinen Braten

Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4
Autor: Anke Komorowski - Ernährungsbausteine
Zutaten
  • 2 kg Lammbraten mit Knochen
  • 1 gelbe Paprika, beim AIP 1 Süßkartoffel
  • 1 rote Paprika, beim AIP 1 Rote Beete oder Zucchini
  • 4 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Fenchelknollen samt Grün
  • 5 mittelgroße Möhren
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, beim AIP weglassen und evtl. Rosmarin dazu nehmen
Anleitungen
  1. Lammbraten einölen, etwas salzen und in eine große Auflaufform oder Bräter geben.

    Bei 200 Grad Celcius in der Grill-Heißluft-Kombination 20 minuten vorgaren

    Lammbraten mit Knochen vom Weidelamm
  2. In der Zwischenzeit Gemüse würfeln, mit etwas Salz in eine große Schüssel mit Deckel geben. Großzügig Olivenöl dazugeben, Deckel schließen und Schüssel schütteln, damit sich das Olivenöl gut auf dem Gemüse verteilt.

  3. Das eingeölte Gemüse um den Braten herum verteilen und ca. 45 Minuten rösten. Zwischendurch ab und zu etwas umrühren.

    Knuspriger lammbraten mit Gemüse Low Carb, Paleo, Clean Eating
  4. Mit dem Fleischthermometer die Garzeit bestimmen. Braten und Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Braten in Scheiben schneiden und mit dem Geüse anrichten.

    Guten Appetit!

    Röstgemüse mit Lammbratenscheiben
  5. Meine Hinweise zu den Intoleranzen in diesem Rezept sind ohne Gewähr, denn jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeitsschwelle.

    Nehmen Sie bitte meine Hinweise als Anregungen und Ihren eigenen Körper als Richtschnur.

Röstgemüse mit Lammbratenscheiben

Guten Appetit!

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen? Bestellen Sie doch meinen Newsletter und bleiben bei neuen Veröffentlichungen immer auf dem Laufenden!

Oder folgen Sie mir auf Instagram, wo ich fast täglich Inspirationen aus meiner eigenen täglichen Ernährung  gebe.

Ich freue mich auf Sie!

Radieschenblättersuppe

Radieschenblättersuppe

Radieschenblättersuppe

Radieschenblättersuppe

Hier kommt die versprochene Radieschenblättersuppe

Die Suppe ist:

  • AIP geeignet,
  • Paleo geeignet,
  • Low Carb geeignet,
  • Laktosefrei,
  • Glutenfrei,
  • Getreidefrei,
  • Fructosearm,
  • histaminarm,
  • Radieschen sind sehr salicylatreich, daher würde ich bei den Blättern auch davon ausgehen
  • Radieschen gehören eher zu den Low Fodmap Gemüsen, bei den Blättern wäre ich aber eher vorsichtig

Die Radieschen sind weggeknabbert und übrig bleibt ein großer Bund grüner Blätter, die man leider wegwerfen muss? Keinesfalls, Radieschenblätter sind essbar und superlecker im Salat, im Smoothie oder in einer Suppe.

Obwohl man wenig genaue Nährwertangaben zu Radieschenblättern finden kann, kann man davon ausgehen, dass die Blätter mindestens genauso viel Nährstoffe enthalten wie die Knollen, vielleicht sogar etwas mehr.

Radieschenblätter enthalten Senföle, die antibakteriell wirken sollen, viel Kalium, Calcium, Eisen und die Vitamine A,B1,B2 und C. Grund genug, sie einfach mal zu probieren.

Radieschen frisch vom Feld

Radieschen frisch vom Feld

Die Radieschenblätter für die Suppe sollten ungespritzt sein und aus biologischen Anbau stammen.

Die Möhre macht die Suppe cremiger und dickflüssiger. Die Hühnerbrühe sollte vorgekocht sein. In meinen Bildern ist die Suppe etwas dunkler, weil ich sie mit Entenbrühe gekocht habe und mit etwas gebratener Entenbrust serviert habe.

Radieschenblätter, Möhren, Zwiebeln

Radieschenblätter, Möhren und Zwiebeln kommen in die Suppe

Nun geht es aber zum Rezept für die Radieschenblättersuppe!

Radieschenblättersuppe mit Möhren

Radieschenblättersuppe mit Möhrendekoration

 

Radieschenblättersuppe
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Radieschenblätter sind eßbar und enthalten viele Nährstoffe. Statt sie wegzuwerfen, mache ich eine leckere Suppe daraus. Die Radieschenblättersuppe ist AIP (Autoimmunprotokoll Paleo), Paleo, Low Carb und Clean Eating geeignet.

Gericht: Soup
Portionen: 3
Autor: Anke Komorowski - Ernährungsbausteine
Zutaten
  • 2 Bund Radieschenblätter
  • 1 große Möhre, ersetzbar auch durch Pastinake oder Süßkartoffel
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 EL Kokosöl, ersetzbar mit Olivenöl oder Schmalz
  • 1 EL Verjus (histaminfrei), oder Obstessig, oder Weißwein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 daumennagelgroßes Stück Ingwer
  • 500 ml Hühnerbrühe selbstgekocht, ersetzbar mit jeder anderen Brühe
  • 350 ml Kokosmilch, ersetzbar mit anderer Pflanzenmilch oder Sahne
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL getrockneten Oregano
  • Salz nach Bedarf
  • frisch geriebene Muskatnuss, beim AIP weglassen
  • Schwarzer Pfeffer beim AIP weglassen
  • 1 kleine Möhre als Dekoration
Anleitungen
  1. Radieschenblätter gut waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden.

    Die große Möhre, die Zwiebel, den Ingwer und den Knoblauch würfeln.


    Radieschenblätter, Möhren, Zwiebeln
  2. Möhren, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in Kokosöl leicht anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, Radieschenblätter, Verjus, Lorbeerblätter, Salz und Oregano dazu geben und die Suppe etwa 10 Minuten köcheln lassen.

  3. Kokosmilch dazu geben und die Suppe pürieren. In Teller füllen.

    Die kleine Möhre in zarte Scheiben schneiden und die Suppe damit vorsichtig garnieren. In die Mitte der Suppe kann noch ein Klecks Kokosjoghurt zur Verzierung gegeben werden, falls vorhanden.

    Etwas Pfeffer und Muskatnuss ganz zum Schluss darüber reiben.

    Radieschenblättersuppe mit Möhrenpunkten und Entenfilet
  4. Ich habe die Suppe mit Entenbrühe gekocht und mit Entenbrustscheibchen serviert. Das geht natürlich genauso mit anderem dünn geschnittenem Fleisch oder Hühnerbrust.

    Radieschenblättersuppe mit Möhren
  5. Meine Hinweise zu den Intoleranzen in diesem Rezept sind ohne Gewähr, denn jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeitsschwelle.

    Nehmen Sie bitte meine Hinweise als Anregungen und Ihren eigenen Körper als Richtschnur.

Radieschenblättersuppe mit Möhrenpunkten und Entenfilet

Radieschenblättersuppe mit Möhrenpunkten und Entenfilet

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017

Wer noch nicht weiss was AIP bedeutet, kann es hier nachlesen.

Zucchininudeln mit Hackfleisch

Zucchininudeln mit Hackfleischsoße

Zucchininudeln mit Hackfleisch

Zucchini sind eigentlich ganzjährig erhältlich, die Hauptzeit für Zucchini in unserer Region ist aber von Juni bis August. Baut man Zucchini selbst an, wird man regelmäßig von zu groß gewachsenen Früchten überrascht und irgendwann hat man den Eindruck, dass man nur noch Zucchini essen muss. Zum Glück lassen sie sich gekocht gut einfrieren. Eine gute Maßnahme, wenn Freunde und Verwandte eher bestürzt als freudig schauen, weil man ihnen wieder einmal großzügig Zucchini in Baseballschlägergröße schenken will.

Zucchini für zucchininudeln

Zucchini frisch vom Feld

Diese Zucchininudeln mit Hackfleischsoße sind:

  • AIP geeignet,
  • Paleo geeignet,
  • Low Carb geeignet,
  • Laktosefrei,
  • Glutenfrei,
  • Getreidefrei,
  • Fructosearm,
  • Bei Histaminintoleranz ist besonders auf die Frische des Hackfleisches zu achten, im besten Fall sollte Hackfleisch bei Histaminintoleranz selbst gewolft werden,
  • Zucchinis sollten bei Saliylatintoleranz eher wenig Probleme machen, im Zweifelsfall sollte man sie schälen,
  • Zucchini gehören eher zu den Low Fodmap Gemüsen, die Zwiebeln in der Soße sollten dann evtl. weggelassen werden,
Zucchininudeln

Aus Zucchini werden Nudeln

Rezept: Zucchininudeln mit Hackfleischsoße

Es gibt verschiedene Gemüseschneider um Gemüsenudeln zu machen. Meiner ist super und hat drei verschiedene Schneideplatten, aber nimmt auch viel Platz in der Küche weg. Es gibt auch kleinere und handlichere, wo man das Gemüse wie einen Bleistift in einen Anspitzer steckt und dreht.

Zucchininudeln mit Hackfleischsoße
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

AIP, Paleo, Low Carb, Clean Eating

Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4
Autor: Anke Komorowski - Ernährungsbausteine
Zutaten
  • 3 mittelgroße Zucchini
  • 500 g Hackfleisch, Rind, Schwein, Lamm oder gemischt
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 EL Kokosöl nativ, oder Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse Kokosmilch, oder andere Pflanzenmilch
  • Salz
  • Pfeffer, beim AIP weglassen
  • 1 TL Sumach
  • 1 TL Paprika Edelsüß, beim AIP weglassen
  • 3 EL Hagebuttenmark, wer es nicht bekommt, kann es weglassen. Wer Tomaten verträgt, kann drei enthäutete Tomaten nehmen
Anleitungen
  1. Zucchini halbieren und mit der Kante eines scharfen Esslöffels die Kerne herausschaben.

    Zucchini für zucchininudeln
  2. Zucchini mit dem Gemüseschneider zu Zucchininudeln verarbeiten.

    Zucchininudeln
  3. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

    Kokosöl in der Pfanne erhitzen.

    Zwiebeln, Knoblauch und gestückeltes Hackfleisch in der Pfanne unter Rühren scharf anbraten bis das Fleisch durchgegart ist.

    Zucchininudeln dazu geben, mit Kokosmilch übergießen, Gewürze, außer Pfeffer, dazugeben und Pfanne mit einem Deckel abdecken. Hitze reduzieren und alles 10 Minuten garen lassen. Zum Schluss pfeffern.

    Wem die Soße nachher zu dünnflüssig ist, kann eine halbe Tasse kaltes Wasser mit 1 TL verträglicher Stärke mischen und mit dem Gericht einmal aufkochen lassen.

    Wer Käse verträgt, kann noch etwas Fetakäse untermischen.


  4. Meine Hinweise zu den Intoleranzen in diesem Rezept sind ohne Gewähr, denn jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeitsschwelle.

    Nehmen Sie bitte meine Hinweise als Anregungen und Ihren eigenen Körper als Richtschnur.

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017
Champignonwrap

Champignonwrap

Champignonwrap

Champignonwrap

Dieser Champignonwrap eignet sich zur Eigelbeinführung beim AIP und lässt sich auch gut mit anderen leckeren Sachen füllen oder einfach nur so essen.

  • AIP-Wiedereinführungsphase geeignet,
  • Paleo geeignet,
  • Low Carb geeignet,
  • Laktosefrei,
  • Glutenfrei,
  • Getreidefrei,
  • Fruktosearm (dann Vorsicht bei der Zwiebel, evtl. nur das Grün der Frühlingszwiebeln verwenden),
  • Bei Histaminintoleranz nur ganz frische Champignons nehmen, sofort verarbeiten und auf die eigene Verträglichkeit achten,
  • Champignons können bei Sorbit- und Salizylatunverträglichkeit Probleme machen,
  • Der FODMAP-Anteil der Füllung ist hoch

 

Ich liebe diesen kleinen Wrap!

Glutenfreier, getreidefreier Wrap, Paleowrap

Wrap – glutenfrei, getreidefrei, nur drei Zutaten

Er besteht nur aus drei Zutaten, ist blitzschnell fertig und backt auch in einer gut eingebratenen, gusseisernen Pfanne nicht an.

Man kann ihn auch mit Salat füllen und kalt essen.

Oder einfach für unterwegs mitnehmen.

Er eignet sich sowohl zum Frühstück, Mittag oder Abendbrot, und auch für zwischendurch.

Champignonwrap Paleo

Champignonwrap

Die Füllung aus gebratenen Champignons ist meine Lieblingsfüllung. Wenn ich nur ganz frische Champignons kaufe und sie am Tag des Kaufes verarbeite, habe ich keine Probleme mit meiner Histaminintoleranz.

Champignons sind nicht besonders leicht verdaulich, daher sollten sie vorsichtig ausgetestet werden. Sie sind aber von vorne herein AIP (Autoimmunprotokoll Paleo) geeignet.

Champignons sind reich an B-Vitaminen und Mineralstoffen und versorgen uns mit Schwefel, den unser Körper zu Entgiftung benötigt. Sie bereichern, wenn verträglich, jeden Speiseplan.

Biopilze sind weniger pestizidbelastet und damit vorzuziehen.

Glutenfreier Wrap mit Champignons

Champignonfüllung im Wrap

Und hier kommt das Rezept für den Champignonwrap:

Champignonwrap
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 

Ein gluten- und getreidefreier Wrap, gefüllt mit gebratenen, braunen Champignons.

Geeignet um beim AIP (Autoimmunprotokoll Paleo) wieder Eigelb einzuführen.

Der Wrap eignet sich kalt oder warm auch für andere Füllungen und Verwendungen.

Portionen: 1 Person
Autor: Anke Komorowski - Ernährungsbausteine
Zutaten
  • 3 Eigelb
  • 1 gehäufter EL Tapiokastärke
  • 1 Schuss Kokosmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 3 TL Kokosöl oder anderes Fett
  • 200 g Braune Champignons
  • 3 kleine Frühlingszwiebeln bei Fruktoseintoleranz nur das Grüne nehmen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer bei AIP weglassen, wenn noch nicht eingeführt
Anleitungen
  1. Eigelb vom Eiweiß trennen. 

    Die drei Eidotter mit einem Esslöffel Tapiokastärke und einem Schuss Kokosmilch verquirlen.

    Fett in der Pfanne erhitzen und aus der Masse einen kleinen Pfannkuchen backen.

    Wrap warm stellen und die Champignonfüllung machen.

    Glutenfreier, getreidefreier Wrap, Paleowrap
  2. Champignons von eventuell vorhandenem Schmutz befreien und in kleine Stücke schneiden.

    Frühlingszwiebeln in Ringe, Knoblauch in kleine Stückchen schneiden.

    Fett in der Pfanne erhitzen, zuerst die Frühlingszwiebeln etwas anbraten, dann Champignons und Knoblauch dazu geben.

    Ca. fünf Minuten braten lassen.

    Braune Champignons
  3. Wrap auf einen angewärmten Teller legen, mit der Champignonfüllung bestreichen und umklappen.

    Guten Appetit!

    Glutenfreier Wrap mit Champignons
  4. Meine Hinweise zu den Intoleranzen in diesem Rezept sind ohne Gewähr, denn jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeitsschwelle.

    Nehmen Sie bitte meine Hinweise als Anregungen und Ihren eigenen Körper als Richtschnur.

Braune Champignons

Leckere, braune Champignons

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017
Regionales Gemüse im Juli

Gemüsekorb im Juli

Regionales Gemüse im Juli

Gemüse im Juli

Im Juli geht die Gemüsesaison im Freiland richtig los, wir bekommen eine große Auswahl an frischem, regionalem Freilandgemüse. Je näher es an unserem Wohngebiet angebaut wurde, desto schneller kann es auf unserem Teller landen und desto mehr Vitamine, Mineralstoffe und Flavonoide enthält es. Jetzt können wir uns in dieser Richtung richtig austoben, Langeweile kommt hier nicht auf.

Es lohnt sich regionale Bauernmärkte aufzusuchen, in hofeigene Läden zu schauen, das Gemüse selbst anzubauen oder Leuten mit Garten und Gemüsebeet seine Mithilfe gegen Bezahlung in Gemüse anzubieten.

Freilandgemüse ist Gewächshausgemüse deutlich vorzuziehen. Denn nur im Freiland musste das Gemüse sich mit den verschiedenen Witterungen, wie Hitze und Kälte, Nässe und Trockenheit, auseinandersetzen. Diese Auseinandersetzung fördert einen kräftigen Pflanzenkörper und mehr günstige Pflanzenverbindungen für uns.

Mein Gemüsekorb in dieser Woche sprengt den Korb und wird daher auf dem Tisch angerichtet. Sie können hier alles Gemüse aus eigenem Freiland-Bioanbau sehen, daher sind Farben und Formen durchaus unterschiedlich.

Freilandgemüse im Juli

Freilandgemüse im Juli

Mein Gemüse im Juli:

Enthält:

  • Rote Beete
  • Weiße Radieschen
  • Erbsen
  • Grüne Bohnen
  • 1 Eichblattsalat
  • 1 grüner Salat
  • 1 Radichio
  • 1 rot/grüner Salat mit glatten Bättern
  • Gurken
  • Fenchel
  • Lila Kohlrabi
  • Zucchini
  • Mangold    Hier geht es zu den gefüllten Mangoldröllchen!
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Essbare Blüten
Gemüse im Juli 3

Gemüse im Juli, Rote Beete, Zucchini und Co.

Dazu kaufe ich diese Woche noch:

  • Rote Möhren
  • Braune Champignons
  • Gelbe Zwiebeln
  • Frühlingszwiebeln
  • Lauch
  • Blumenkohl
  • Frischen Knoblauch

Obst kommt auch noch dazu:

Auch Obst kaufe ich dazu, es nicht alles regional hier, aber an Aprikosen und Pfirsichen komme ich diesen Monat einfach nicht vorbei und genieße sie sehr.

 

Also lassen Sie sich inspirieren ihre Obst-und Gemüsevielfalt zu erweitern, in diesem Monat ist nichts leichter als das!

Schreiben Sie mir gerne in die Kommentare, welches Gemüse bei Ihnen im Juli Saison hat!

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017
Obstcrumble getreidefrei, eifrei

Obstcrumble, getreidefrei, eifrei

Obstcrumble getreidefrei, eifrei

Obstcrumble

Suchen Sie ein getreide- und eifreies Rezept für den

  • kleinen Süßhunger zwischendurch,
  • einen kleinen Kuchenersatz,
  • ein Dessert, was AIP geeignet ist und auch von allen anderen Gästen geliebt wird,
  • etwas, was man sowohl kalt, als auch warm essen kann?

 

Dann ist mein Obstcrumble die eierlegende Wollmilchsau!

Er ist:

  • AIP geeignet,
  • Paleo geeignet,
  • Histaminarm,
  • Eifrei,
  • Glutenfrei,
  • Getreidefrei,
  • Kommt mit natürlicher Süße aus
Obstcrumble ( getreidefrei, eifrei) für 8 kleine Portionen
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
35 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 

Ich habe meinen Obstcrumble hier einmal mit Aprikosen, weißen Pfirsichen und einmal mit Johannisbeeren gemacht. Die Obstauswahl ist aber nahezu beliebig, nur mit Bananen und Zitrusfrüchten würde ich ihn lieber nicht machen.

Portionen: 8
Autor: Anke Komorowski -Ernährungsbausteine
Zutaten
  • 100 g Erdmandelmehl (eine Pflanzenknolle, keine Nuss)
  • 30 g Kokosmehl (wer kein AIP macht, kann auch Mandelmehl nehmen)
  • 20 g Tapiokastärke
  • 60 g Kokosöl nativ (oder Butter, wenn verträglich)
  • 2 TL Honig (oder anderes verträgliches Süßungsmittel)
  • 400 g Obst nach Wunsch
  • 1/2 TL Zimt
Anleitungen
  1. Ofen auf 160 Grad Celsius Ober-/ Unterhitze vorheizen.

    Obst waschen und kleinschneiden, Beeren so lassen, wie sie sind. Obst auf acht kleine, feuerfeste Förmchen verteilen.

    Zimt überstreuen, bei sehr sauren Beeren, diese auch leicht süßen.

    Obst für getreidefreien Obstcrumble
  2. Erdmandelmehl, Kokosmehl, Fett und Honig in einer Schüssel zu einem Teig vermischen und auf das Obst streuseln.

    Obst/Teig für getreidefreien Obstcrumble
  3. Förmchen im Backofen bei 160 Grad Celsius 30-40 Minuten backen, bis die Teigstreusel anfangen zu bräunen.

    Obstcrumble getreidefrei, eifrei
  4. Guten Appetit!

    Meine Hinweise zu den Intoleranzen in diesem Rezept sind ohne Gewähr, denn jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeitsschwelle. Nehmen Sie bitte meine Hinweise als Anregungen und Ihren eigenen Körper als Richtschnur.

    Das Rezept ist in der Originalversion geeignet für das Autoimmunprotokoll Paleo (AIP).

Bildquellen: Anke Komorowski, Copyright 2017