Hausgemachte Hühnersuppe - Ein Küchenklassiker
Hausgemachte Hühnersuppe
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit
2 Stdn.
 

Hausgemachte Hühnersuppe - Ein echtes Soulfood

Autoimmunprotokoll Paleo geeignet

Paleo, Low Carb, Clean Eating

Gericht: Soup
Portionen: 8
Autor: Anke Komorowski - Ernährungsbausteine
Zutaten
  • 1 frisches Suppenhuhn, möglichst ehemals freilaufend
  • 2x das Grüne vom Lauch
  • 1/2 Knoblauchknolle
  • 2 kleine Möhren
  • 1 mittelgroße Petersilienwurzel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Stück Ingwer
  • 10 Pimentkörner, beim AIP weglassen
  • 1 Stück Knollensellerie
Oberes ist zum Kochen der Brühe. Jetzt kommen die Gemüsezutaten und Gewürze für den zweiten Teil der Herstellung:
  • 1,5 kg gemischtes Gemüse in unterschiedlichen Gewichtsanteilen. So, wie es gerade im Haus ist.
  • Sellerie
  • Petersilienwurzel
  • Möhren
  • Lauch
  • Mairübchen
  • Grüne Bohnen
  • Pastinaken
  • Salz
  • Pfeffer, beim AIP weglassen und mit scharfem Olivenöl würzen
  • 2 EL Olivenöl fruchtig-scharf
  • 1 Bund Petersilie
Anleitungen
  1. Alle Zutaten des oberen Rezeptteils in einen 5-Liter Schnellkochtopf geben, Wasser bis zur Obergrenze auffüllen und 1 Stunde kochen.

    Wer keinen Schnellkochtopf hat, gibt 2-3 Liter Wasser mit den Zutaten in einen großen Topf und kocht alles zwei bis drei Stunden.

    Hühnersuppe vom Freilaufhuhn
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse aus dem zweiten Rezeptteil in kleine Würfel schneiden.

    Gemüse für die Hühnersuppe
  3. Wenn die Brühe fertig ist, alle Einlagen mit einem Schaumlöffel heraus nehmen.

    Hühnerbrühe
  4. Das vorbereitete Gemüse aus Rezeptteil 2  zwanzig Minuten in der Brühe kochen lassen. In der Zwischenzeit das Hühnerfleisch von den Knochen lösen, kleinschneiden und extra stellen.

    Hühnerfleisch für die Hühnersuppe
  5. Das kleingeschnittene Hühnerfleisch zu der Gemüse-Hühnerbrühe geben, alles würzen und mit kleingeschnittener Petersilie garnieren.

    Der Küchenklassiker - Hausgemachte Hühnersuppe
  6. Meine Hinweise zu Intoleranzen in diesem Rezept sind ohne Gewähr, denn jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeitsschwelle.

    Nehmen Sie bitte meine Hinweise als Anregungen und Ihren eigenen Körper als Richtschnur.

    Guten Appetit!

    Hausgemachte Hühnersuppe - Gesund und Lecker!